Impres­sum

Bünd­nis Rad­ent­scheid Bayern

Der Rad­ent­scheid Bay­ern ist eine Initia­ti­ve getra­gen vom ADFC Bay­ern und VCD Bay­ern, gemein­sam mit 11 Initia­ti­ven und den Bünd­nis­part­nern BUND Natur­schutz in Bay­ern e.V. und fünf Parteien.

Ansprech­per­so­nen und Kon­takt­mög­lich­keit haben Sie unter Pres­se (für Pres­se) sowie unter Kon­takt (für Alle).

Anga­ben gemäß § 5 TMG:

All­ge­mei­ner Deut­scher Fahr­rad-Club (ADFC) Lan­des­ver­band Bay­ern e. V.
Kar­di­nal-Döpf­ner-Str. 8
80333 Mün­chen
lenkung@radentscheid-bayern.de

Redak­ti­on
Andre­as Kager­mei­er, Pau­lus Guter, Lau­ra Ganswindt

Web­sei­te
Max Gre­ger

Gra­fik­de­sign
Wort­bild­mar­ke und Wer­be­ma­te­ria­li­en: Tho­mas Lum­pe myart­work Nürn­berg

Pho­tos
ADFC Lan­des­ver­band Bay­ern e. V., Rad­ent­scheid Bayern

Beauf­trag­te und Stellvertreter:innen
Das Bünd­nis Volks­be­geh­ren Rad­ent­scheid Bay­ern wird ver­tre­ten durch die Beauf­trag­te und ihre Stellvertreter:innen
- Ber­na­det­te Felsch (Beauf­trag­te)
- Andre­as Kager­mei­er (Stell­ver­tre­ter)
- Pau­lus Guter (1. wei­te­rer Stell­ver­tre­ter)
- Eva Mah­ling (2. wei­te­re­re Stell­ver­tre­te­rin)
- Ingolf Rad­cke (3. wei­te­rer Stellvertreter)

Spen­den
Die Mit­be­stim­mung und akti­ve Teil­ha­be von uns allen am Volks­be­geh­ren kos­tet Geld.
Mit Eurer Spen­de helft Ihr tat­kräf­tig mit, das Bür­ger­be­geh­ren »Rad­ent­scheid Mün­chen« mit den finan­zi­el­len Mit­teln aus­zu­stat­ten, um die unter­schied­li­chen Pha­sen des Volks­be­geh­rens durchzuführen.

Spen­den­kon­to
Spen­den­kon­to des Bünd­nis­ses Volks­be­geh­ren Rad­ent­scheid Bay­ern
ADFC Lan­des­ver­band Bay­ern e. V.
IBAN: DE51 7002 0500 0008 8263 02
BIC: BFSWDE33MUE
Bank für Sozi­al­wirt­schaft Mün­chen
oder BLZ: 700 205 00, Kon­to: 8826302
Ver­wen­dungs­zweck: SPEN­DE Rad­ent­scheid Bay­ern
Falls eine Spen­den­be­schei­ni­gung gewünscht wird, bit­te auch noch Name und Anschrift beim Ver­wen­dungs­zeck mit eintragen

Übri­gens: Spen­den sind steu­er­lich absetz­bar.
Bei Beträ­gen über 200 Euro pro Jahr stel­len wir Euch i. d. R: inner­halb eines Monats eine Spen­den­be­schei­ni­gung aus.

Schreibt hier­zu bit­te Eure Adres­se in den Betreff der Über­wei­sung oder sen­det uns Eure Kon­takt­da­ten per Email (kontakt@adfc-bayern.de) zu.

Bis zur Gren­ze von 200 Euro jähr­lich ist die Vor­la­ge des Kon­to­aus­zugs beim Finanz­amt aus­rei­chend (§ 50 Abs. 2 Nr. 2 Buchst. b EStDV).

Haftung für Inhal­te
Der Inhalt der Web­sei­te wird sorg­fäl­tig bear­bei­tet und geprüft. Das Bünd­nis Volks­be­geh­ren Rad­ent­scheid Bay­ern erhebt jedoch kei­nen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit und Rich­tig­keit der bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen. Außer­dem behal­ten wir uns vor, das Ange­bot ohne geson­der­te Ankün­di­gung zu ver­än­dern, zu ergän­zen oder einzustellen.

Haf­tung für Links
Unser Inter­net­an­ge­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten, auf deren Inhal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für die­se exter­nen Inhal­te kei­ne Gewähr über­neh­men. Für die Inhal­te ist der jewei­li­ge Betrei­ber oder Anbie­ter der Sei­te ver­ant­wort­lich. Zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung waren kei­ne rechts­wid­ri­gen Inhal­te zu erken­nen. Eine stän­di­ge Prü­fung ver­link­ter Ange­bo­te unse­rer­seits ist aller­dings nicht mög­lich. Soll­ten Sie rechts­wid­ri­ge Inhal­te auf von uns ver­link­ten Web­sei­ten fest­stel­len, kon­tak­tie­ren Sie uns bit­te. Ent­spre­chen­de Links wer­den umge­hend entfernt.

Hin­wei­se zum Urhe­ber­recht
Alle Web­sei­ten des Bünd­nis­ses Volks­be­geh­ren Rad­ent­scheid Bay­ern und deren Inhal­te unter­lie­gen dem deut­schen Leis­tungs­schutz- und Urhe­ber­recht. Foto­ko­pien und Down­loads von Web­sei­ten dür­fen nur für den per­sön­li­chen, pri­va­ten und nicht­kom­mer­zi­el­len Gebrauch her­ge­stellt wer­den. Mit­ar­bei­te­rIn­nen des Bünd­nis­ses ste­hen die ein­ge­stell­ten Inhal­te für ihre sat­zungs­mä­ßi­gen Auf­ga­ben zur Verfügung.

Quel­le: http://www.e‑recht24.de

Haf­tungs­aus­schluss (Dis­c­lai­mer):

Haf­tung für Inhalte

Als Diens­te­an­bie­ter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eige­ne Inhal­te auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diens­te­an­bie­ter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mit­tel­te oder gespei­cher­te frem­de Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­ri­ge Tätig­keit hin­wei­sen. Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir die­se Inhal­te umge­hend entfernen.

Haf­tung für Links

Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten Drit­ter, auf deren Inhal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für die­se frem­den Inhal­te auch kei­ne Gewähr über­neh­men. Für die Inhal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­li­ge Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße über­prüft. Rechts­wid­ri­ge Inhal­te waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkenn­bar. Eine per­ma­nen­te inhalt­li­che Kon­trol­le der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­kre­te Anhalts­punk­te einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht

Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhal­te und Wer­ke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopien die­ser Sei­te sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestat­tet. Soweit die Inhal­te auf die­ser Sei­te nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rech­te Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­de­re wer­den Inhal­te Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Inhal­te umge­hend entfernen.